SUPPORT
+++ Sie befinden sich hier >> SPIELPLAN > 4000 Tage

4000 Tage

St. Pauli Theater

Schauspiel
FR | 21.04.2017 | 19:30 Tickets 17,70 - 47,40 

Von Peter Quilter
Deutsch von Max Faber

Mit: Boris Aljinovic, Judy Winter, Gustav Peter Wöhler

Regie: Ulrich Waller
Kostüme: Ilse Welter

Seit drei Wochen liegt Michael wegen eines Blutgerinnsels in seinem Gehirn im Koma. An seinem Krankenbett wachen bei Tag und bei Nacht abwechselnd und manchmal auch gleichzeitig seine Mutter Carol und sein Lebenspartner Paul. Sie verbindet eine abgrundtiefe gegenseitige Abneigung zueinander, denn Carol hat ihrem Sohn nie verziehen, dass er schwul geworden ist und sieht in Paul den Schuldigen.

Als Michael erwacht, fehlen ihm elf Jahre seiner Erinnerung. Es sind genau die elf Jahre, die er mit Paul zusammengelebt hat – 4000 Tage. Paul versucht nun mit allen Mitteln Michael an die gemeinsame Zeit zu erinnern, während Carol dies als Zeichen des Himmels sieht für ihren Sohn, einen „normalen" Neustart seines Lebens zu machen. Erbittert kämpfen beide um die Deutungshoheit über diese „verlorene" Zeit.

Aber wie geht Michael mit seiner Amnesie um? In kurzen, schnellen Dialogen geht es dem erfolgreichen englischen Autor um Fragen wie: Wie kann man in der Gegenwart leben ohne die in der Vergangenheit gemachten Erfahrungen – die persönlichen und die gesellschaftlich-politischen? Wie wichtig sind Erinnerungen überhaupt? Woran erinnern wir uns und warum? Wäre es wünschenswert, eine Reset-Taste drücken zu können und noch einmal an einen früheren Punkt der eigenen Entwicklung zurückzugehen?

„4000 Tage" hatte im Januar 2016 im Park Theatre in London seine von Presse und Publikum viel beachtete Uraufführung. „Eine clevere Idee und ein bewegendes Stück", schrieb die Daily Mail. Peter Quilter ist einer der erfolgreichsten Autoren des „Well-made-play", dessen Stücke in 27 Sprachen übersetzt wurden.
 
Fotograf: Jim Rakete Fotograf: Jim Rakete
» Link-Empfehlung versenden
 
eMail des Absenders
Name des Absenders
eMail des Empfängers


» Absenden

Haben Sie Fragen und Anregungen?
Füllen Sie unten stehendes Formular aus und senden Sie uns dieses via E-Mail. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

  • SEND Button

Senden Sie uns über dieses Formular eine Mail.
Die ersten hundert Absender und Ihre Begleitung erhalten eine Einladung
zu einem Vorstellungsbesuch von einer zufällig ausgewählten Bühne.

  • SEND Button

Betreiber
Hamburger Theater e.V.
c/o Deutscher Bühnenverein Landesverband Nord
Rothenbaumchaussee 20
20148 Hamburg

Vorstand:
Norbert Aust (1. Vorsitzender), Isabella Vértes-Schütter (stellv. Vorsitzende), Holger Zebu Kluth, Joachim Lux

Projektentwicklung / Idee
Matthias Forster (Hamburgische Staatsoper), Alexander Lepach (Deutsches Schauspielhaus)
Wolfgang Knauff, Susanne Haubner (CultureBase)

Design, Konzept und Technik
Stiftung kulturserver.de gGmbH
Almstadtstraße 4
10119 Berlin

redaktion@kulturserver.de
http://kulturserver.de


Haftungsausschluß
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Verweises (Link), die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren sich die Betreiber der Internetseite ausdrücklich von allen Inhalten die in den Seiten zu finden sind, welche auf dieser Internetseite gelinkt werden und machen sich diese Inhalte nicht zu eigen.

GO Button
 
 
  • Schauspiel
  • Oper & Klassik
  • Kinder & Jugend
  • Komödie und Kleinkunst
  • Musiktheater & Musical
  • Musik
  • Tanz
  • Performance
  • Sonstige
 

DATUM & ZEITRAUM


 
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO

  • tagsüber bis 18 Uhr
  • abends ab 18 Uhr
  • spät ab 22 Uhr
 

MERKMALE

  • Premiere
  • Wiederaufnahme
  • zum letzten Mal
  • Gastspiel
  • Familienvorstellung
  • Schülervorstellung
  • Kinder & Jugend
  • Einführung
  • Matinee
  • öffentliche Probe
  • Publikumsgespräch

GO Button